EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH - Special-Sensors for Automation

29. 3. 2007

Ermöglichen einfaches Trennen von Flüssigkeiten: Mikrowellen-Füllstandswächter von EGE

Gettorf - Mikrowellen-Füllstandssensoren der Serie MFC von EGE reagieren auf Medienberührung an der Sensorspitze.

Gettorf – Mikrowellen-Füllstandssensoren der Serie MFC von EGE reagieren auf Medienberührung an der Sensorspitze. Die Empfindlichkeit kann vom Benutzer mittels Drucktaster eingestellt werden; dies erlaubt es, zwischen verschiedenen Flüssigkeitsschichten in Behältern (z.B. Wasser und Öl) zu unterscheiden, so dass diese einfach voneinander getrennt werden können. Die aus Edelstahl und PTFE gefertigten Mikrowellensensoren eignen sich für nahezu alle Behälter und Sensorumgebungen und erfassen auch andere Medien, etwa Pulver oder Granulate, zuverlässig. Sie sind für einen Temperaturbereich von -20 bis +85 °C konzipiert und bieten Schutzart IP 67. Lieferbar sind sie mit Längen zwischen 120 und 1000 mm, so dass verschiedenste Einbaupositionen einfach realisiert werden können. Versorgt werden die Sensoren mit einer Betriebsspannung von 16...30 V DC; der Anschluss erfolgt über eine M12-Steckverbindung.

EGE Mikrowellen-Füllstandswächter MFC

Bild: MFC-Mikrowellensensoren sind in variablen Längen erhältlich
Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne hochauflösende Fotografien zur Verfügung

« zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS